Tag der älteren Generation

Der Tag der älteren Generation ist ein internationaler Aktionstag, der auf die Situation und Belange älterer Menschen aufmerksam machen soll. In Bremen informieren dazu alljährlich am 1. Oktober auf dem Hanseatenhof Gewerkschaften, Parteiorganisationen und Sozialverbände über ihre seniorenpolitischen Vorstellungen und Aktivitäten. Mit dabei ist seit einigen Jahren auch der CDA-Landesverband Bremen

Tag der Arbeit

Der Tag der Arbeit ist der internationale Aktionstag der Gewerkschaften, an dem mit Aufmärschen und Kundgebungen für Arbeitnehmerinteressen demonstriert wird. Er wurde auf dem Gründungskongress der II.Internationale im Jahre 1889 zur Erinnerung an einen Arbeitskampf in Chicago 1886, bei dem es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizisten mit mehreren Toteen und mehr als 200 Verletzten kam, als Protest- und Gedenktag ausgerufen.

In Deutschland ist der 1.Mai seit 1933 gesetzlicher Feiertag.

Als Arbeitnehmervereinigung ist die CDA natürlich mit dabei, wenn die Gewerkschaften am Tag der Arbeit in Bremen und Bremerhaven Kundgebungen veranstalten und Flagge zeigen.

Tag der CDA

Mit dem Tag der CDA bietet der sozialpolitische Flügel der CDU einmal im Jahr den Bürgerinnen und Bürgern deutschlandweit Gelegenheit, sich über die Ziele und Arbeit der Vereinigung zu informieren. Kreisverbände und Arbeitsgemeinschaften der CDA bieten an diesem Tag vielfältige Aktivitäten wie z.B. Betriebsbesuche, Fachtagungen oder Podiumsdiskussionen.

Equal-Pay-Day

Der Equal-Pay-Day ist der Interntationale Aktionstag für die Forderung nach gleichem Lohn für gleiche Arbeit. Er wurde 1966 in den USA vom National Committee of Pay Equite (NCPE) ins Leben gerufen, um auf das Problem der ungleichen Bezahlung von Männern und Frauen hinzuweisen und für die Abschaffung der Lohnkluft zu demonstrieren. In Deutschland wird der Equal Pay Day seit 2008 begangen. Auch der CDA-Landesverband Bremen nimmt den Aktionstag seit einigen Jahren zum Anlass, um über Lohnungerechtigkeit, prekäre Beschäftigung und die Unterrepräsentation von Frauen in Führungspositionen zu informieren.