Der Tag der Arbeit ist der internationale Aktionstag der Gewerkschaften, an dem mit Aufmärschen und Kundgebungen für Arbeitnehmerinteressen demonstriert wird. Er wurde auf dem Gründungskongress der II.Internationale im Jahre 1889 zur Erinnerung an einen Arbeitskampf in Chicago 1886, bei dem es zu gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und Polizisten mit mehreren Toteen und mehr als 200 Verletzten kam, als Protest- und Gedenktag ausgerufen.

In Deutschland ist der 1.Mai seit 1933 gesetzlicher Feiertag.

Als Arbeitnehmervereinigung ist die CDA natürlich mit dabei, wenn die Gewerkschaften am Tag der Arbeit in Bremen und Bremerhaven Kundgebungen veranstalten und Flagge zeigen.