Vor wenigen Tagen hat die CDU ihre Kandidaten für die am 26. Mai 2019 stattfindende Bürgerschaftswahl nominiert. Die Kanidatenliste umfaßt 54 Wahlbewerberinnen und Wahlbewerber aus Bremen und 10 aus Bremerhaven. Zwölf davon sind Mitglieder der CDA.

Auf aussichtsreichen Listenplätzen kandidieren im Wahlbereich Bremen Sandra Ahrens (3), Rainer Bensch (13), Marco Lübke (14) und Bettina Hornhues (15), im Wahlbereich Bremerhaven Thorsten Raschen (2) und Sascha Lucht (5).

CDA-Landesvorsitzende Heike Menz kandidiert im Wahlbereich Bremen auf Platz 24.

Aktuell stellt die CDU 20 der 83 Bürgerschaftsabgeordneten, 15 aus Bremen und fünf aus Bremerhaven. Für 2019 rechnet sie mit einem deutlichen Zuwachs an Mandaten. Jüngste Meinungsumfragen sehen CDU und SPD zur Zeit gleichauf und prognostizieren beiden Parteien ein Wahlergebnis von jeweils 26 Prozent.

Die stadtbremischen Abgeordneten sind in der Regel zugleich Mitglieder der Stadtbürgerschaft, dem Kommunalparlament der Stadtgemeinde Bremen. Die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung werden hingegen zeitgleich mit der Bürgerschaft gesondert gewählt.

Für die Wahl 2019 hat der CDU-Kreisverband Bremerhaven 23 Kandidatinnen und Kandidaten nominiert. Die Wahlvorschlagsliste wird angeführt vom langjährigen CDA-Kreisvorsitzenden und derzeitigen Vorsitzenden der CDU-Stadtverordnetenfraktion Thorsten Raschen. Auf Platz 2 und 3 kandidieren mit Irene von Twistern und Peter Skusa ebenfalls zwei CDA-Mitglieder. Insgesamt wurden sieben CDA-Kolleginnen und Kollegen bei der Listenaufstellung für die Stadtverordnetenversammlung berücksichtigt.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag