WESER-KURIER CHEFREDAKTEUR UND STELLVERTRETER SETZEN SICH AB

Am 23.07.2019 hatte die CDA in einer Pressemitteilung ihre Besorgnis über die Si­cherheit der Ar­beitsplätze bei der Weser-Kurier-Mediengruppe geäußert. Anlass war der von MEEDIA vermeldete anhaltende Auflagenschwund der Bremer Mono­polzeitung sowie die überaltete Hausdruckerei, durch die der Verlag mit überhöh­ten Produktionskosten zu kämpfen hat. Jetzt erreichte uns die Nachricht, dass der Chefredakteur das Handtuch schmeißt.

TAG DER ARBEIT 2019

Der 1. Mai ist der internationale Tag der Arbeit. An diesem Tag demonstrieren die Arbeitnehmer und ihre Gewerkschaften mit Aufmärschen und Kundgebungen für gerechte Löhne und soziale Sicherheit.

ARBEITNEHMER-TALK MIT CARSTEN MEYER-HEDER UND KARL-JOSEF LAUMANN

Nach einer im Auftrag des Weser-Kurier durchgeführten Wahlumfrage liegt die Bremer CDU in der Wählergunst derzeit vor der SPD und hat damit eine reelle Chance auf die Übernahme von Regierungsverantwortung im kleinsten Bundesland. Was will die CDU und was können die Arbeitnehmer von einem Senat unter Führung oder Beteiligung der CDU erwarten?

CDA begrüßt die Entscheidung der SPD zur Aufnahme von Koalitionsverhandlungen

Die Vorsitzende des CDA Landesverband Bremen Heike Menz begrüßt die Entscheidung des Sonderparteitags der SPD, der sich für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der CDU/ CSU entschieden hat. Sie sieht eine realistische Chance, mit einer erneuten Großen Koalition deutliche Verbesserungen für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland zu erreichen.