HOTLINE ZU CORONA UND ARBEITSRECHT

Zu arbeitsrechtlichen Fragen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie hat die Arbeitnehmerkammer Bremen eine Telefonhotline eingerichtet. Unter der Telefonnummer 0421/36301-11 für Bremen bzw. 0471/92235-11 für Bremerhaven erhalten Ratsuchende entsprechende Auskünfte.

TERMINABSAGEN AUFGRUND DER CORONA-PANDEMIE

Entsprechend der Empfehlungen der CDA Deutschlands wie auch der CDU hat der CDA-Landesverband Bremen bis auf weiteres alle Veranstaltungen und Sitzungen abgesagt. Hiervon betroffen ist auch der CDA-Landestag, der im aktuellen Newsletter noch für den 25. April angekündigt wurde. Angesichts der auch staatlicherseits angekündigten Einschränkungen des öffentlichen Lebens ist derzeit auch nicht absehbar, wann Zusammenkünfte wieder möglich sind.

CDU-NEUJAHRSEMPFANG MIT BUNDES-GESUNDHEITSMINISTER JENS SPAHN

Beim traditionellen Neujahrsempfang der Bremer CDU am 20. Februar im Dorint-Hotel in der Bremer City war auch die CDA mit vielen Kolleginnen und Kollegen vertreten. Unser Foto zeigt den Gastreferenten der Veranstaltung, Bundes-Gesundheitsminister Jens Spahn, mit den beiden CDA-Landesvorstandsmitgliedern Thomas Hoya und Jens-Ulrich Fischer.

CDA FORDERT GESETZLICHE FRAUENQUOTE FÜR UNTERNEHMENSVORSTÄNDE

Trotz des am 1.5.2015 in Kraft getretenen „Gesetz für die gleichberechtigte Teilhabe von Frauen und Männern an Führungspositionen in der Privatwirtschaft und im öffentlichen Dienst“ bleibt Unternehmensführung in Deutschland weiterhin in Männerhand. Dies belegt das aktuelle Managerinnen-Barometer des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW).

Weitere Neuigkeiten laden

NEUWAHL DER SCHWERBEHINDERTENVERTRETUNGEN